Videos und Hörbeispiele

Hörproben aus dem Album "Arunachala":

 

Track 8 - Skandashramam Puja (Cave Meditation)

 

Ein ganz besonderer Track mit einem namentlich unbekannten indischen Sänger aus Tiruvannamalei, der im Skandashram , einer der "Höhlen", in denen Ramana meditierte, aufgenommen wurde.

Täglich singen hier Devotees von Ramana hingebungsvolle Chants, unter anderem Loblieder auf den heiligen Berg Arunachala und auf Ramana. Die Bedeutung des hier Gesungenen ist unbekannt, doch seine Kraft ist direkt spürbar.

Diese "Live-Gesangsaufnahme" wurde schließlich in einen Instrumentaltrack mit Harmonium, bayerischer Zither, Percussionelementen und elektronischen Basspads eingefügt und damit verschmolzen. Tanja Pichler ergänzte gefühlvoll und mit viel kreativem Gespür einzelne Gesangselemente und Laute, die der Fantasie und Interpretation freien Lauf lassen. So ist ein vibrierendes Lied entstanden, das zur Meditation und Versenkung einlädt und gleichzeitig nach Südindien entführt ... 

 

Reinhören, Augen schließen und wirken lassen ... 

Track 1: Om Arunachale (Giri Pradakshina)

Track 2: Bajelo-Ji Hanuman

Track 3: Shri Krishna Govinda

Track 4: Ma Durga

Track 5: Jai Jai Radha Ramana

Track 6: Shiva Raja Maheshwara

Track 7: Aditya-Hridayam

L I V E

 

Mantras & Kirtan

in und um Regensburg

-----------------------------------------

Events 2018:

 

27. Oktober

Mantra-/Kirtan-Singen

Dein Yogazimmer

Regenstauf

 

7. November 

Mantra-/Kirtan-Konzert

Schloss Raitenbuch

Kallmünz